Case Management

Information und Anmeldung
Dienstag bis Freitag 9:00 - 13:00 Uhr

+49 941 584 30 32
Kontakt

Case Management ist ein ganzheitliches Angebot der aufsuchenden. Drogenabhängige unter 25 Jahren, die Angebote der Ausbildungs- und Berufsfindung nicht annehmen (können), finden in der 1:1 Betreuung Unterstützung.

Der gemeinsam mit dem/der jungen Erwachsenen erstellte Hilfeplan zeigt, wo Lern- und Entwicklungsbedarf besteht, legt die Betreuungsintensität fest und baut auf vorhandene Ressourcen auf.

CM zielt auf Lenkung und Steuerung der Hilfen durch spezialisierte Institutionen ab, um den individuellen Unterstützungsbedarf optimal abzudecken.

Nach der Erstversorgung von sozialen Problemen (Schulden, Justiz) und der Vernetzung mit beteiligten Institutionen, liegen die Schwerpunkte auf Krankheitseinsicht und konstruktivem Umgang mit den Auswirkungen der Krankheit, Ausbildung und Fördermaßnahmen sowie Selbstversorgung und Wohnen.