BASIS Beratungsstelle

Basis Beratungsstelle
Mo 12:00-13:00 Uhr; Di bis Fr 9:00 - 13:00 Uhr
Landshuter Str. 43 / I. Etage
93053 Regensburg
+49 941 584 30 32
Kontakt

Unsere Beratungsstelle ist  Anlaufstelle für alle Menschen, die sich mit dem Thema illegale Drogen und Abhängigkeit auseinandersetzen müssen oder wollen. Unser Angebot ist deshalb sehr vielfältig und den Bedürfnissen angepasst.

•    Anlaufstelle für clean lebende Abhängige, auch in Krisensituationen
•    Nachsorgegespräche für Menschen nach einer Suchttherapie
•    Vorsorgegespräche für Menschen mit riskantem Konsum
•    Information, Begleitung und Unterstützung für Angehörige
•    Vermittlung zu therapeutischen Einrichtungen
•    Psychosoziale Begleitgespräche (PSB) für Substituierte
•    Fortbildung und Coaching für Multiplikatoren in Schulen, Jugendzentren und Ausbildungsstätten

Herzstück  unserer Beratungsstelle ist das „offene Büro“, die Zentrale, in der terminiert, organisiert, koordiniert und sofort Krisenhilfe geleistet wird.  
Besetzt ist das offene Büro mit Ex-User/innen (Suchtkrankenhelfer/innen), die in telefonischen oder persönlichen Clearinggesprächen eine optimale und zeitnahe Versorgung gewährleisten.

Neben diesem sehr niederschwelligem Angebot des offenen Büros bieten wir mit einer Psychologin und drei Sozialpädagoginnen terminierte Gespräche zur individuellen Hilfestellung im Kontext des familiären, sozialen und kulturellen Umfelds an und gestalten diese mit sozialpädagogischen und psychologischen Methoden.


Unser Ziel ist, den Menschen, die unsere Hilfestellung in Anspruch nehmen, individuelle, anleitende und nachhaltige Unterstützung zu bieten, um wieder einen drogenfreies, eigenständiges Leben in der Gesellschaft  führen zu können.